Kinder- und Jugendliche




Unsere Kinder und Jugendliche haben meist noch ihren natürlichen Zugang und die beibehaltene Selbstverständlichkeit im Umgang mit der energetischen Welt. Den jungen Menschen mehr Spiritualität, mehr Achtsamkeit und das Bewusstsein für ihr Leben auf liebevolle und spielerische Art und Weise mitzugeben, ist mir ein großes Anliegen. 

 

Es wird ein bewusster, sensibler Umgang mit sich selbst und anderen gefördert, um ein Gespür zu entwickeln, was einem jeden gut tut. Achtsamkeits- und Stille-Übungen und der Aufenthalt in der Natur wird eingebaut. Eine wertvolle Lebensschule für spirituell offene Kinder und Eltern. Die Kinder und Jugendlichen werden kompetent und altersgemäß ans Bewusstsein der energetischen Ebene herangeführt, die uns alle ständig begleitet. Das ist der Weg zum gesunden Erwachsenen und eine wunderbare Möglichkeit für Entspannung und Stärkung des Selbstvertrauens, welches eine Nachhaltigkeit für ihr ganzes Leben haben kann.




Ich führe die Kinder in eine Welt, wo sie Kind sein dürfen, wo sie dürfen wie sie gerne sein möchten. Sie dürfen sich und ihren Körper wieder spüren lernen, dürfen ihre Gefühle und Emotionen anhand von verschiedensten Übungen bewusst erkennen und loslassen. Ob lustige Übungen, Meditationen oder Phantasiereisen, im Vordergrund stehen die Aktivierung von feinfühligen Fähigkeiten und das Entdecken von inneren Potentialen. Stärkung der Gesundheit und Vitalität, Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein, gleichzeitig werden sie sensibler im Umgang mit anderen. Werte wie Dankbarkeit, Lebensfreude und Spaß werden oftmals im Laufe des Lebens verlernt, obwohl dies ein wichtiger Bestandteil für ein gesundes und ausgeglichenes Leben ist.

 

In diesem Seminar wird ganz besonders darauf geachtet, dass die positiven Gefühle wieder vermehrt gefühlt und spielerisch integriert werden, welches die Grundlage für ein harmonisches und ausgeglichenes Leben darstellt. Neben kreativem Malen und Basteln finden sich auch ganz viele spirituelle Anstöße. Was ist Selbstliebe, was ist ein gutes Bauchgefühl, was ist Zufriedenheit, welche Bedürfnisse habe ich, was ist eine Seele, all dies wird den Kindern langsam und bewusst gelehrt, damit sie erkennen, wie wichtig es ist, auf sich und seine Gesundheit zu achten und seiner Seele etwas Gutes zu tun.