Körperorientierte Energiearbeit




In diesem Workshop wird das Grundwerkzeug um in die eigene innere Welt, der unsichtbaren nicht-alltäglichen Wirklichkeit, zu reisen. Sich etwas bildhaft vorstellen ist eine Methode zur Veränderung des Bewusstseinszustands und zur Herstellung einer Beziehung zu unbewussten Informationen. Tagträume sind Ausdruck von Kreativität und fördern das Denken. Sie führen uns zu unterbewussten Prägungen und Mustern, die erkannt und gelöst werden können. Sie tragen zur Persönlichkeitsentwicklung bei. In der schamanischen Imaginationsarbeit ist das der persönliche innere Kraftplatz.

 

Es werden die wichtigsten Werkzeuge für den inneren Weg zur persönlichen Selbstverwirklichung kennen gelernt. Den Weg nach Innen zu gehen bedeutet aktiv zu sein. Nach diesem Seminar hat man ein Werkzeug um Themen zu erkennen, zu verstehen und zu transformieren, welches jeder Zeit zuhause oder unterstützt durch die Kraft einer Gruppe eingesetzt werden kann. 


Inhalte


Respekt und sicheres energetisches Arbeiten

Sensibilisierung der Sinne über Meditationen

 Kennenlernen und Integrieren des Krafttieres

Technik des Schamanismus

Kommunikation mit den Energiefeldern

 Einführung in die Arbeit mit den Energiefeldern

persönliche Kraftquellen und Urvertrauen die innere Kraftquelle

 Erklärung und Anwendung von unterstützenden energetischen Mitteln und Räucherwerk

 Persönlichkeitsmuster, mein Charakter, es werden die Grundtypen kennengelernt

die „Kraft der Sprache“

 die Auswirkungen auf die Energiefelder von Menschen & Tieren

 Unterstützung der eigenen Selbstheilungskräfte

 Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit

 die eigene Mitte finden

 eigene Kraft und Energie stärken und behalten

Stärkung des Selbstvertrauens

 Wege zur inneren Stärke, wie stärke ich meine Stärken und schwäche meine Schwächen